Българската хотелиерска и ресторантьорска
асоциация е член на

15 Jahre
HOTEL & RESTAURANT ASSOZIATION BULGARIENS

  • Die Bulgarische Hotel und Restaurant Assoziation (BHRA) ist ein Mitglied der Internationalen Assoziation von Hotels und Restaurants - IH&RA unter Vorsitz von Dr. Gasan Aidi.
  • BHRA ist ein Mitglied der Organisation Hotels, Restaurants & Cafes in Europe – HOTREC unter Vorsitz von Dr. Bernd Geier.
  • BHRA ist ein Mitglied der Organisation „Balkan Alliance of Hotel Associations” - BAHA) unter Vorsitz von Herrn Amir Hadjich.
  • BHRA ist die erste professionelle Organisation in Bulgaria, die Preise für Beste Leistungen im Bereich Verwaltung von der Hotels und Restaurants, Kapitalanlagen etc., verteilt hat. Diese Preise werden seit dem Jahr 1996 verteilt.
  • Seit dem Jahr 2002 hat BHRA im Rahmen des Jahrmarktes „ Tourism and Leisure Fair” in Varna zusammen mit der Organisation der Hotels und Restaurants in Varna den nationalen jährlichen Wettbewerb “Koch des Jahres” organisiert.
  • BHRA hat zusammen mit den Stadtbehörden der Stadt Veliko Tarnovo und “Tsarevgrad Tarnov” die Gründung des ersten internationalen Jahresmarktes für Tourismus, der in unserem Land organisiert wird, initiiert. Dieser Jahresmarkt wird seit dem Jahr 2004 in der Hauptstadt der Kultur Bulgariens – Veliko Tarnovo, organisiert und durchgeführt.

Die Bulgarische Hotel und Restaurant Assoziation wurde im Jahre 1993 in der Form einer gemeinnützige Organisation gegründet. Das wichtigste Ziel der Organisation während ihres fünfzehnjähriges Leben ist, die Entwicklung des Handels der Hotels und Restaurants zu unterstützen und den Privatbetrieb und den Bereich des Tourismus in Bulgarien zu fördern.

BHRA verbindet große und kleine Hotels, die größten privaten Erholungsorte, tradizionelle und moderne Hotels und mehrere Familienhotels. Die Assoziation hat örtliche Strukturen im ganzen Land entwickelt: Sofia, Slanchev Briag, Varna, Bansko, Veliko Tarnovo, Sandanski, Dobrich, Zlatograd, Smolian, Velingrad, Pomorie, Chepelare, Assenovgrad, Kiustendil, the region of Stara Planina, Stara Zagora, Russe u.a. Unter den assoziierten Mitgliedern der Organization sind mehrere bekannte Bulgarische Firmen, Betriebe und Partner der bulgarischen Tourismusindustrie.

BHRA arbeitet zusammen mit mehreren staatlichen und öffentlichen Organisationen in Bulgarien – das Wirtschaftsministerium, das Finanzministerium, das Ministerium für Raumordnung und Städtebau, das Kulturministerium, das Landesamt für Tourismus, mehrere Staatsbehörden, das nationale Tourismuskollegium, der Rat für Tourismus, die bulgarische Tourismuskammer, die Bulgarische Assoziation der Reisebüros, die Bulgarische Assoziation für Alternativtourismus, die Bulgarische Assoziation für dörflichen und ökologischen Tourismus, die Assoziation der Reisebüros, die Assoziation der Hotels und Restaurants in Varna, die Bulgarische Assoziation für Balneologie, die Assoziation “Stara Planina” und die Bulgarische Assoziation der professionellen Köche.

BHRA arbeitet seit langer Zeit zusammen mit ihren Partnern von der Bulgarischen Wirtschaftskammer, der Bulgarischen Handels-und Industriekammer, dem Bulgarischen Amt für Verbraucherschutz, der nationalen Assoziation der Stadtbehörden in Bulgarien, der Sofia Universität Kliment Ochridski, der Neuen Bulgarischen Universität und mit mehreren lokalen Reisebüros und Assoziationen für Tourismus, sowie mit verschiedenen Stadtbehörden.

BHRA hat einige Änderungen in der Gesetzgebung, die mit dem Bereich des Tourismus in Bulgarien verbunden sind, vorgeschlagen. Die Assoziation hat diese Änderungsanträge schon dem Parlament, dem Finanzministerium, dem Ministerrat, dem Wirtschaftsministerium, dem Ministerium für Raumordnung und Städtebau und anderen Behörden eingereicht. Die Mitglieder und die Experten der Assoziation nehmen jedes Jahr an verschiedenen Konferenzen, Seminaren und Diskussionen teil, die die Probleme und die wichtigen Themen im Bereich des Tourismus behandeln. Die Mitglieder der Leitung der Assoziation nehmen an den Sitzungen der Wirtschaftskommission teil, wo sie die Meinungen und Vorstellungen der Assoziation über die Entwicklung des Tourismus und die Interessen der Hotel- und Restaurantleiter in Bulgarien vertreten.

BHRA macht Vorschläge und erzielt die Durchführung einiger Änderungen in der Gesetzgebung, die sich auf die verschiedenen Gesetze und Richtlinien beziehen: Tourismusgesetz; Richtlinie für die Kategorisierung der Touristenorte; Gesetz über die örtlichen Steuern und Zölle; Gesetzentwurf über die Schwarzmeerküste; Lebensmittelgesetz; Gesetz über Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz; Verkehrsgesetz u.a. Während der schweren Periode der Privatunternehmung und der Entwicklung des Tourismus in Bulgarien hat die Assoziation immer in den wichtigsten Debaten über die Zukunft des bulgarischen Tourismusbereiches auf die Bulgarischen Medien gezählt. Die Kraft der Information, sowie die Durchsichtigkeit der Probleme, die von den Medien abgespielt werden, und die Anerkennung der Erfolge des Tourismusbereiches in Bulgarien ist der Grund zu der effektiven Kommunikation zwischen den lokalen und nationalen Medien und BHRA, die schon seit fünfzehn Jahren vorhanden ist.

Unter den tätigen und ausgelobten Mitgliedern der Assoziation sind eininge Leiter und Inhaber im Bereich des Tourismus, die mit angesehenen internationalen, nationalen und örtlichen Preisen belohnt worden sind. Einige von ihnen sind: Liudmila Nenkova, Krassimir Stanev, Vetko Arabadjiev, Katia Todorova, Stefan Trifonov, Todor Ianakiev, Ivan Alexandrov, Ianka Rahova, Ivan Makrelov, Ivan Pachedjiev, Ani und Rumen Assenovi, Georgi Nikolov, Nikolay Yonkov, Donka Ivanova, Blagoy Vassilev, Veneta Georgieva, Maria Panova, Dimitar Lefterov, Georgi Valev, Ivan Todorov, Stefan Sharlopov, Georgi Naydenov, Elena Ivanova, Mara Doychinova, Slava Kalichkova, Orlin Popov, Yovka Ivanova, Ivan Angelov, Dragomir Dragov, Ivan Todorov, Galina Todorova, Ani Pencheva, Ilia Paskov, Georgi Shterev, Dimitar Dimitrov, Kostadinka Vassileva, Liubomir Stoyanov, Rumen Kalaydjiev, Marin Hadjiev, Zlatko Zlatanov, Biserka Ognianova, Georgi Filipov, Peter Lambov, Maya und Ivan Kisiovi, Greta und Hristo Chepishevi, Zdravka und Strashimir Bardarovi, Neli und Plamen Sladkarovi, Diana und Georgi Georgievi.

BHRA bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit an, an den größten nationalen und internationalen Märkten teilzunehmen. Die Assoziation organisiert verschiedene Seminare und Schulungsprogramme, die sich auf die Leitung von Hotels und Restarants beziehen. Die Assoziation bietet auch Beratung, Werbung und Kontaktpflege an, so dass sie das Abbild der Assoziation, ihrer Mitglieder und des Bulgarischen Tourismus unterstützt.

Deshalb versorgt BHRA die Webseite www.bhra-bg.org schon seit fünf Jahren. Diese Webseite ist eine der bekanntesten im Bereich des Tourismus. Sie stellt den Umfang der Tätigkeiten der Organisation vor und informiert die Mitglieder der Assoziation über die Probleme des bulgarischen Tourismus. Auf der Webseite gibt es auch Information über die Erfolge und die Preise der regulären und assoziierten Mitglieder der Assoziation. BHRA ist die einzige Nichtregierungsorganisation im Bereich des Tourismus in Bulgarien, die ihre eigene Geschichte in zwei Teilen hat. Diese Geschichte stellt die Gründung und die Entwicklung der Assoziation und ihrer Mitglieder. Die Geschichte hat den Titel „History between the seasons“ und ist von Frau Sonya Alexieva, PR und Mitglied der Leitung von BHRA, geschrieben worden.

Die Assoziation beschäftigt sich auch mit Qualifikatons-und Ausbildungsprogrammen, Marketing, Standartisierung und Kategorisierung von Touristorten. BHRA ist die erste Organisation, die mehrere Leiter und Inhaber von Firmen im Bereich des Tourismus nach dem Programm “Hotel and Restaurant management”, das in der Neuen Bulgarischen Universität durchgeführt wurde, belohnt und zertifiziert hat.

BHRA hat mehrere professionellen Preise bekommen, unter denen sind:

  • Im Mai 2004 hat BHRA ein Zertifikat für Hocklassige Organisation wegen ihres Beitrages zur Prosperität Bulgariens bekommen;
  • Im Juni 2004 wurde die Webseite der Assoziation mit dem “Excellence certificate” am Festival “International Media Events television World Albena 2004” belohnt;
  • Im September 2004 hat BHRA ein Preis für ausgezeichnete Leistungen im Bereich der Ökologie bekommen. Der Preis ist „European Environment SVT Award 2004” genannt;
  • Im Mai 2006 hat BHRA ein Zertifikat für Hocklassige Organisation wegen ihres Beitrages zur Prosperität Bulgariens vom Nationalen Expertenkonvent bekommen;
  • Im Dezember 2007, am dritten Jahrestag der Zeitschrift „Happy Weekend“ hat BHRA einen speziellen Preis bekommen und wurde als die erste Organisation im Bereich des Tourismus, die einen aktiven Kontakt mit der Zeitschrift gegründet hat, belohnt.
  • Im Dezember 2007 wurden einige der Mitglieder der Organisation am regulären Kongress der Balkan Alliance of Hotel Associations (BAHA) in Belgrad, Serbien, mit Preisen belohnt: der Preis für „ Den Besten SPA Erholungsort an der Balkanhalbinsel für das Jahr 2007” wurde dem Park Hotel Pirin in Sandanski, das zu der Hotelkette «Sharlopov Hotels» gehört, gegeben; der Preis für «Beste Restaurantkette für das Jahr 2007» wurde der Restaurantkette «Happy» gegeben; der Preis für «Das am schnellsten entwickelnde Hotel auf der Balkanhalbinsel für das Jahr 2007» wurde dem Astreia SPA Hotel in Hisar in der Kategorie der SPA Hotels und Erholungsorte gegeben.
  • Im Februar 2008 bekam die Organisation im Rahmen des Jahresmarktes „Vacation and SPA expo” den Preis für «Gesamtleistung, langfristige Beteiligung und Beitrag zu der Anerkennung und Aufrechterhaltbarkeit des Abbildes des Markts».

BHRA hat die Gründung der „Balkan Alliance of Hotel Associations (BAHA), die am 17. September 2005 in Ohrid stattgefunden hat, initiiert. Die Mitglieder der Allianz bemühen sich zusammen um die Prosperität und die Entwicklung des Tourismus auf der Balkanhalbinsel, sowie um die Beliebtheit des bulgarischen Tourismus, für die Förderung der Mitglieder der Allianz an den internationalen Jahresmärkten. Herr Blagoi Ragin, der Direktor von BHRA, wurde als erster Präsident lebenslang gewählt.

Im Juni 2006 hat BHRA während ihres ersten Mandates als Präsident der Allianz das erste offizielle Zusammentreffen von BAHA unter der Schirmherrschaft von dem Präsidenten der Republik Herrn Georgi Parvanov durchgeführt. Im September 2007 hat BHRA den zweiten Jahrestag von der Balkan Alliance of Hotel Associations (BAHA) gefeiert. Die Assoziation hat ein Rundgeschpräch zum Thema «Entwicklung des Tourismus auf der Balkanhalbinsel» im Hotel Jasmin in Sofia organisiert. Unter den Gästen waren der Präsident der Internationalen Assoziation der Hotels und Restaurants (IH&RA) – Dr. Gasan Aidi, eininge Mitglieder der Leitung von BHRA, mehrere Vertreter von Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Im Juni 2008 hat BHRA einen Ball mit Wohltätigkeitszwecken anlässlich des fünfzehnten Jahrestages der Assoziation unter der Schirmherrschaft des Vizepremierministers Hern Ivaylo Kalfin und mit der Unterstützung der Staatlichen Behörde für Tourismus organisiert. Ein Teil der Geldanlagen, die versammelt wurden, werden für die Ausrüstung einer speziellen Küche für die Professionelle Hochschule für Tourismus in Sofia. Eine der mehreren Initiativen der Assoziation, die mit ihrer Jahrestag verbunden sind, ist der Katalog der besten Hotels und Restaurants in Sofia. Der Katalog wurde in 15 000 Kopien und auf CD herausgegeben. Er stellt die Mitglieder der Assoziation und ihre Kollegen aus dem ganzen Land zusammen mit den Partner der Bulgarischen Tourismusindustrie vor.